Herzlich willkommen auf  www.kleines-wiesental-entdecken.de

Das Kleine Wiesental - der Geheimtipp für einen entspannten Urlaub.
Herrliche Schwarzwaldlandschaft, gute Gastronomie und gastfreundliche Leute.
Ideal zum Entdecken, Geniesen, Ausruhen und zum Wandern, Reiten, Skilanglaufen und und und...........
www.kleines-wiesental-entdecken.de
Letzte Aktualisierung: 29.06.2017
Wo liegt das "Kleines Wiesental"?
[ Kontakt / Impressum ]
English
Nederlands
 
Wir starten bei der Land-Wirtschaft Maien in Wieslet und gehen die Straße Richtung Weitenau entlang, bis wir
die Abzweigung nach Eichholz erreichen. Dort biegen wir nach rechts ab und gehen die Eichholzer Straße
hinauf, bis in der ersten scharfen Kurve links ein kleiner Feldweg abzweigt. Der holprige Feldweg führt uns direkt
bergab auf die Landstraße von Wieslet nach Weitenau zu, die wir überqueren und auf dem nächsten kleinen
Feldweg bergab gehen.
Nach wenigen hundert Metern erreichen wir ein Teersträßchen, auf das wir nach rechts einbiegen. Kurz darauf
gabelt sich das Sträßchen zwischen zwei Höfen, wir gehen rechts entlang. Nun steigt der Teerweg ordentlich
bergan, zwischen hügeligen Wiesen hinauf zum Waldrand. Hinter uns liegt Wieslet im Tal, in der Ferne trohnt
der Belchen mit dem Belchenhaus und linkerhand können wir die Häuser von Enkenstein sehen. Auch ein
Bänkchen steht bereit mit Blick ins Tal.
Das Teersträßchen geradeaus wird nun beim Waldrand zum breiten, geschotterten Waldweg. Wir gehen weiter
bergauf, bis kurz darauf ein kleinerer etwas lehmiger Waldweg links abzweigt und uns mäßig bergab führt.
Schon nach gut 300 m erreichen wir wieder ein Teersträßchen, auf das wir nach links abbiegen und der Straße
folgen. Über die Felder und Wiesen haben wir einen schönen Blick auf Wieslet und hinüber nach Enkenstein.
Linkerhand am Straßenrand ein kleines Rasthüttchen und wenig weiter kommt das Gelände des Modellflug-
Vereins. Rechts versteckt sich hinter begrünten Wällen die Deponieanlage.
Wir wandern weiter die Straße entlang,
die sich nach dem Modellflug-Gelände
bergab schlängelt. Fast unten
angekommen zweigt ein Teerweg
scharf links ab, am Birnbaum mit
Bänkchen biegen wir auf dieses
Sträßchen ein. Nun geht es flach und
eben durch die blühenden Wiesen
gemütlich dem Teersträßchen entlang
wieder auf Wieslet zu. Am Lambach
entlang erreichen wir das
Neubaugebiet und vorbei am Spielplatz
kommen wieder auf die Land-
Wirtschaft Maien zu, wo wir uns im
lauschigen Biergarten stärken können.
Wanderung
Wieslet
Direkt zur Übersichtskarte

Ochsenweide-Rundweg
Länge
Höhenmeter
Ø-Steigung
Startpunkthöhe
Schwierigkeitsgrad
Kinderwagen geeignet
4,4km
140 m
6,4 %
390 m
Leicht
Ja
Startpunkt:
Land-Wirtschaft Maien
Auf das Bild klicken zum vergrößern.